ELIAS
Konzert Tickets ELIAS Mitwirkende Hörprobe Konzert Sponsoren Anfahrt Presse Galerie
Tenor: Nino Aurelio Gmünder
Nino Aurelio Gmünder absolvierte seine Ausbildung bei Lina Maria Akerlund und Werner Güra an der Zürcher Hochschule der Künste. Weitere Studien brachten ihn nach Wien (W.Zlateva) und London (R.Connell und J. Chapman) sowie Berlin (J.Norris). Sein breitgefächertes Konzertrepertoire umfasst unter anderem sämtliche Tenorpartien der grossen Oratorien, wie z.B. Matthäuspassion, Weihnachtsoratorium, Messias, Schöpfung, Jahreszeiten, Paulus, Elias und Lobgesang. In der Oper verkörperte er neben anderen Partien die Rollen des Tamino (Mozart), des Abu Hassan (Weber) und des Eurimaco (Monteverdi). Zusammenarbeit mit den Orchestern Capriccio Barockorchester Basel, Südwestdeutsche Philharmonie, l' arpa festante München, Camerata Schweiz, Concerto Stella Matutina, Ensemble la Fontaine, Collegium Cantorum und Dirigenten wie Howard Griffiths, Howard Arman, Clau Scherrer, Andreas Reize, Beat Raaflaub u.a. ninoaurelio-gmuender.com